Demokratie braucht Bildung und damit auch Bücherhallen vor Ort

75 Jahre Demokratie in Hamburg – auch durch Wissensvermittlung in unseren Bücherhallen!

Die Hamburgische Bürgerschaft wird 75 Jahre jung: Dabei wurden alle Abgeordnete gebeten, sich mit einem Gegenstand oder an einem Ort zu fotografieren, den diese ganz persönlich mit der Bürgerschaft, dem Parlament, ihrer Abgeordnetentätigkeit und/oder der Demokratie in Hamburg verbindet. Ich habe mich für unsere Schnelsener Bücherhalle entschieden. In Büchereien fand ich früh Bücher, die mich…

Bei der Wiedereröffnung der Bücherhalle Schnelsen

Wiedereröffnung der Schnelsener Bücherhalle

Heute war ich bei der Wiedereröffnung der Bücherhalle in Schnelsen. Mit Sanierungsmitteln der Hamburgischen Bürgerschaft wird hier ein kulturelles Kleinod bewahrt. Dieses hat bereits seit 1969 in der Wählingsallee ihr Zuhause. Die sechswöchigen Umbauarbeiten haben für den Standort etliche Verschönerungen gebracht. Gerade für Kinder und Jugendliche ist diese gutbesuchte Bücherhalle eine wertvolle Einrichtung, die perspektivisch…

Feierliche Eröffnung der Villa Mutzenbecher im Niendorfer Gehege

Am Freitag konnte die erfolgreiche Instandsetzung des Denkmals Villa Mutzenbecher und gleichzeitig die Eröffnung eines Ortes für Kultur und soziales Miteinander mitten im Niendorfer Gehege gefeiert werden. Das Haus wird nicht als bloßes Denkmal im Wald herumstehen, sondern zum Ort des Lernens, Erlebens und der Begegnung. Wir haben mit der Villa Mutzenbecher nicht nur ein…

Besuch im Freizeitzentrum Schnelsen

Zum Gespräch beim Freizeitzentrum Schnelsen

Aufgabe einer Wahlkreisabgeordneten ist auch das Gespräch mit den lokalen Einrichtungen vor Ort. Coronabedingt ist das persönliche Treffen in den vergangenen Monaten deutlich schwieriger gewesen und im Lockdown leider ausgefallen. Umso mehr freut es mich, dass ich bei diesem Termin mich mit Frau Polle zum Thema „RISE-Fördergebiet für Schnelsen“ austauschen konnte, um weitere Anregungen für…