8. Mai: Tag der Befreiung wird offizieller Gedenktag

Am 8. Mai 1945 endete der Schrecken des 2. Weltkrieges in Europa und mit ihm der menschenverachtende Terror des Nationalsozialismus. Die Fraktionen von SPD, Grünen und CDU in der Hamburgischen Bürgerschaft sprechen sich nun in einem interfraktionellen Antrag dafür aus, den Tag des Kriegsendes künftig zu einem offiziellen, nicht arbeitsfreien Gedenktag zu erheben. Dies ist…

23. März – Gedenken an das Nein der SPD zum Ermächtigungsgesetz

„Freiheit und Leben kann man uns nehmen, die Ehre nicht“: Viele kennen diesen Satz: Er stammt vom seinerzeitigen SPD-Fraktionsvorsitzenden Otto Wels und waren am 23. März 1933 die letzten freien Worte im Reichstag. An diesem Tag stimmten die Abgeordneten mit 444 zu 94 Stimmen dem „Ermächtigungsgesetz“ zu – und damit auch der Aufhebung der Gewaltenteilung…