30. September: Einladung zum Schnelsener Stadtteilspaziergang

Schnelsen bewegt sich! Durch neuen Autobahndeckel bekommt Schnelsen einen neuen Park, das RISE-Programm bringt neue Impulse für die Aufenthaltsqualität und die Planungen für eine S-Bahn mitt einem neuen S-Bahnhof in Schnelsen Süd würden eine deutlich bessere Verkehrsanbindung bedeuten, Bei einem Stadteilspaziergang zusammen mit unserem Schnelsener Bezirkabgeordneten Koorosh Armi widme ich mich diesen und noch weiteren…

22. September: Einladung zur Telefonsprechstunde

Einladung zur Telefonsprechstunde mit Ihrer SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Sabine Jansen am 22.9. Am Donnerstag, den 22 September, biete ich Ihnen als Ihre örtliche SPD-Bürgerschaftsabgeordnete von 17–18 Uhr meine Digital- und Telefonsprechstunde an. Sie können mich in der Zeit unter der Büronummer 328 929 8710, über Facebook sowie per E-Mail unter info@sabinejansen.de direkt erreichen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht…

7. September: Herzlichen Glückwunsch an Hamburgs neuen Ehrenbürger Udo Lindenberg

Der Hamburger Senat hat im Rahmen der heutigen Bürgerschaftssitzung beantragt, dem Musiker, Maler und Schriftsteller Udo Lindenberg, die Hamburger Ehrenbürgerwürde zu verleihen. Die SPD-Fraktion Hamburg sieht in Udo Lindenberg einen ausgezeichneten Botschafter Hamburgs. Er ist der Hansestadt seit Jahrzehnten eng verbunden, im Herzen der Stadt zuhause und hat von hier aus eine beispiellose Karriere gestartet.

Dazu Dirk Kienscherf, Vorsitzender der SPD-Fraktion Hamburg: „Udo Lindenberg ist ein Hamburger Original, das zur Stadt gehört wie Hafen, Reeperbahn und Michel. Wir kennen ihn immer lässig mit Sonnenbrille und Hut, als Mann der klaren Worte, der nie um einen Spruch verlegen ist. Wie keinem Zweiten ist es ihm gelungen, mit seiner Musik, seinem deutschsprachigen Rock, nicht nur die eigene, sondern auch die nachfolgenden Generationen zu begeistern. Er hat mit seinem Einsatz für Frieden und Umweltschutz, seinen Bemühungen um das innerdeutsche Verhältnis und die Arbeit der Udo-Lindenberg-Stiftung gezeigt, dass er viel mehr ist als ein erfolgreicher Entertainer. Sein Lebenslauf macht deutlich, dass es Höhen und Tiefen im Leben eines Menschen geben kann. Seine Erfahrungen hat er in seinen Songs offen und klar thematisiert. Heute ist Udo Lindenberg erfolgreicher denn je. Seine direkte und offene Art zeichnen ihn aus, das Rock ’n’ Roll-Leben hat ihn geprägt. Udo Lindenberg hebt sich damit ab von den bisherigen Ehrenbürgerschaften, die die Stadt Hamburg vergeben hat, und fügt sich doch nahtlos ein in unser weltoffenes Hamburg, das Menschen mit vielfältigsten Lebensstilen

Zum Besuch beim SV Poseidon

15. August: Bei der Sommertour von Niels Annen beim SV Poseidon

Vergangene Woche war ich im Rahmen der Sommertour unseres Eimsbüttler Bundestagsabgeordneten Niels Annen zum Besuch beim SV Poseidon Hamburg. Hier bin ich seit Jahren Vereinsmitglied, denn Schwimmen ist nicht nur gesund, sondern macht in der Gruppe Spaß. Natürlich stellen sich hier auch Fragen nach der Energieversorgung und -bezahlbarkeit, da Schwimmhallen und Schwimmbäder auch mit steigenden Preisen zu kämpfen haben: Vielen Dank für die Einblicke und die gute Diskussion!

7. Juli: Auf Sommertour mit unserem SPD-Fraktionsvorsitzenden im Wahlkreis

Vom 4. bis 22. Juli 2022 geht die SPD-Bürgerschaftsfraktion auf „Sommertour“ durch die Hamburger Wahlkreise – und ist am Donnerstag, dem 5.7., mit dem Fraktionsvorsitzenden Dirk Kienscherf, mir sowie meinen Fraktionskollegen Marc Schemmel und Milan Pein um 10.00 Uhr auf dem Tibarg und in der Frohmestraße.

29. Juni: Letzte Sitzung der Hamburgischen Bürgerschaft vor der Sommerpause

In der Aktuellen Stunde der heutigen Bürgerschaftssitzung ging es vorrangig um das von der SPD-Fraktion angemeldete Thema „Zwischen Inflation, Lieferengpässen und Gas-Warnstufe die gesamte Gesellschaft fest im Blick behalten: Geringe und mittlere Einkommen brauchen in der Krise Solidarität und gezielte Entlastung“. Für uns ist klar, dass der soziale Ausgleich eine Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Bewältigung der…

Expertenanhörung im Stadtentwicklungsaussschuss

30. Juni: Stadtentwicklungsausschuss mit Expertenanhörung zum Wohnungsbau

Steigende Baukosten, Fachkräftemangel oder Lieferengpässe – viele Gründe für die aktuell steigenden Baukosten, welche natürlich den Wohnungsbau dämpfen. In einer Expertenanhörung werden wir im Stadtentwicklungsausschuss beraten, was jenseits der Schlagzeilen die Politik machen kann und welche Beiträge von der Wohnungswirtschaft kommen könnten.

15. Juni: Aktuelles zur Sitzung der Hamburgischen Bürgerschaft

Auf Anmeldung der SPD-Fraktion wurde in der aktuellen Bürgerschaftssitzung über die Erhöhung des bundesweiten Mindestlohns debattiert, die am 1. Oktober 2022 in Kraft tritt. Hamburg war in dieser Hinsicht bundesweiter Vorreiter: Schon 2012 haben wir einen Landesmindestlohn eingeführt und damit die bundesweite Durchsetzung vorangetrieben. Auch beim 12 Euro Mindestlohn ist Hamburg vorangegangen, indem diese Untergrenze tariflich in allen städtischen Unternehmen eingezogen wurde. Der Mindestlohn von 12 Euro bedeutet eine direkte Gehaltserhöhung für 8,6 Millionen Menschen in ganz Deutschland, für viele von ihnen gleich um 22 Prozent – darunter vor allem Frauen.