29. Juni: Letzte Sitzung der Hamburgischen Bürgerschaft vor der Sommerpause

In der Aktuellen Stunde der heutigen Bürgerschaftssitzung ging es vorrangig um das von der SPD-Fraktion angemeldete Thema „Zwischen Inflation, Lieferengpässen und Gas-Warnstufe die gesamte Gesellschaft fest im Blick behalten: Geringe und mittlere Einkommen brauchen in der Krise Solidarität und gezielte Entlastung“. Für uns ist klar, dass der soziale Ausgleich eine Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Bewältigung der…

15. Juni: Aktuelles zur Sitzung der Hamburgischen Bürgerschaft

Auf Anmeldung der SPD-Fraktion wurde in der aktuellen Bürgerschaftssitzung über die Erhöhung des bundesweiten Mindestlohns debattiert, die am 1. Oktober 2022 in Kraft tritt. Hamburg war in dieser Hinsicht bundesweiter Vorreiter: Schon 2012 haben wir einen Landesmindestlohn eingeführt und damit die bundesweite Durchsetzung vorangetrieben. Auch beim 12 Euro Mindestlohn ist Hamburg vorangegangen, indem diese Untergrenze tariflich in allen städtischen Unternehmen eingezogen wurde. Der Mindestlohn von 12 Euro bedeutet eine direkte Gehaltserhöhung für 8,6 Millionen Menschen in ganz Deutschland, für viele von ihnen gleich um 22 Prozent – darunter vor allem Frauen.

Beim Senatsempfang am internationalen Tag der Pflege

Am 12. Mai beim Senatsempfang zum Internationalen Tag der Pflege

Ohne die Beschäftigten in der Pflege und ohne die Millionen von pflegenden Angehörigen läuft in unserem Land nichts: Das ist nicht nur am gestrigen Tag der Pflegenden offensichtlich. Als langjährige Krankenschwester weiß ich, wie herausfordernd, aber auch bereichernd diese Aufgabe sein kann. Daher hat es mich sehr gefreut, dass unser Senat viele Auszubildende im Pflegebereich bei einem Empfang im Hamburger Rathaus auszeichnete. Es ist ein gutes Signal, wenn sich immer mehr junge Menschen für eine Ausbildung im Pflegebereich interessieren, der neben öffentlicher Anerkennung auch sichere Berufsperspektiven aufzeigt!

Einladung zur Sitzung des Haushaltsausschusses

Öffentliche Sitzung des Haushaltsausschusses am 8. Februar ab 17.00 Uhr

Politik dreht sich nicht immer um Geld – aber doch oft genug. Über die Mittelverwendung unserer Stadt wacht der Haushaltsausschuss. Heute bin ich bei dessen Sitzung dabei und schaue mir an, was mit unserem Geld so alles passiert. Sehr gespannt bin ich auf die Debatte zur künftigen Grunderwerbssteuer. Alle Interessierten lade ich herzlich ein der…